Kurs-Nr.: -633

Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie - Kompaktkurs


Termin: 17.10. - 20.10.2019
Unterrichtseinheiten: 34
Fortbildungspunkte: 34

€ 480,00
Mehrwertsteuerbefreit

Die Ernährung, sowie die Einnahme von Medikamenten begleiten den Physiotherapeuten jeden Tag in der Praxis. Der Kurs soll dem Therapeuten die Einflussnahme einer schlechten Ernährung und Einfluss von Medikamenten auf Krankheitsbilder deutlich machen. Dem Kursteilnehmer wird Wissen vermittelt, welches ihm ermöglicht, parallel seiner Therapie, positiven Einfluss über die Ernährung zu nehmen. Dem Kursanten wird vermittelt, wie Medikamente auf seine Therapie Einfluss nehmen, welche Therapien und Medikamente nicht miteinander harmonisieren, und sogar als kontraindiziert gesehen werden.
Der Kurs beginnt mit dem Wissen über Heilungszeiträume / Turnover Zeiten der unterschiedlichen Verletzungsstrukturen und der Einfluss dieser „Heilungskaskade“ durch Ernährung und Medikamenteneinnahme. Gerade dieses Wissen ist für den Behandler unerlässlich, da das Gewebe von der Entzündungsphase bis zur Remodulierung spezifische unterschiedliche Reize in der Krankengymnastik benötigt. Diese, dem heilenden Gewebe angepassten krankengymnastischen Reiz, kann durch ungünstige Ernährung und Medikamenteneinnahme des Patienten so stark beeinflusst werden, dass der krankengymnastische Behandlungserfolg unterwandert wird oder für den Behandler sogar eine Kontraindikation darstellt.
Zum weiteren folgt die Einführung in die Ernährungslehre, Ernährungsphysiologie, Grundlagen der gesunden Ernährung, anatomische Grundlagen des Verdauungssystems, Nährstoffe, Vitamine, Ernährung und Medikamente / Nahrungsergänzungsstoffe mit Einfluss auf Krankheitsbilder. Weiterhin bekommt der Physiotherapeut Möglichkeiten erläutert, bei angezeigter Gewichtsreduzierung den Patienten ernährungstechnisch zu unterstützen. Der praktische Anteil bezieht sich auf das Erkennen von Prodromalen, der visuellen Diagnostik wie u. a. Antlitz, der Diagnostik mit Kleingerät und Organmobilisationstechnik.
Mit diesem Wissen ist der Physiotherapeut in der Lage, optimal den Patienten in seiner Regeneration zu begleiten, negative Einflüsse von ihm abzuwenden, bzw. seine Behandlung auf die parallel notwendige medikamentöse Therapie abzustimmen.
Das „must have“ für Physiotherapeuten.
Kursinhalte:
- Turn over Zeiten (Heilungskaskaden) – Intervention des Immunsystems
- Einführung in die Biochemie, Neurophysiologie / Schmerzwissenschaft
- Das Hormonsystem / Metabolismus / Immunsystem
- Funktionelle Anatomie / Physiologie / Pathophysiologie des Verdauungssystems
- Körperprodromale
- Basisuntersuchung der Head´schen Zonen
- Einfluss von Medikamenten und Ernährung auf Turn over Zeiten und Krankengymnastik
- Wirkung von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen auf den Körper
- Intoleranzen
- Untersuchung und Behandlung des Bauchraumes
- Übergewicht – Umstellung von Ernährungsgewohnheiten
- Wirkung von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auf den Körper
- Nebenwirkungen von Medikamenten mit Einfluss auf die Rehabilitation
- Umgang mit neurologischem Kleingerät – Diagnostik
- Krankheitsbilder / Beschwerdebilder u.a. Wechseljahre, neurologische Erkrankungen (MS, Parkinson, Alzheimer), Rheuma, Sportler, Migräne / Kopfschmerzen, Arthrose, nitrosativer Stress

Dozent: Jürgen Focke


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler