Kurs-Nr.: -599

Manuelle Lymphdrainage meets Orthopädie


Termin: 18.10. - 19.10.2019
Unterrichtseinheiten: 15
Fortbildungspunkte: 15

€ 210,00
Mehrwertsteuerbefreit

Indikation der MLD/KPE aus dem Fachbereich Orthopädie
obere und untere Extremitäten

Kursbeschreibung:
Die Methode Manuelle Lymphdrainage hat sich in der Behandlung postoperativer und posttraumatischer Ödeme / Schwellungen nahezu vollends etabliert. Hier und da jedoch gibt es noch unterschiedliche Auffassungen z. B. ab wann postop./posttraum. mit der MLD/KPE begonnen werden darf bzw. kann.
Die Antwort darauf ist ganz einfach: So früh wie möglich!
Zu diesem Zeitpunkt ist – bei vorhandener und therapierelevanter Schwellung – der Einstieg in die Rehabilitationsphase mit der Manuellen Lymphdrainage vorrangig. Allerdings stellt sich immer wieder die Frage, wie wird die Ödembehandlung selbst im Rehabilitationsverlauf ausgeführt? Dies sollte individuell, dem Verlauf der jeweiligen Rehabilitations-Notwendigkeiten angepasst geschehen. Im Verlauf des Seminars wird dies ausreichend thematisiert.
So werden an den Unteren Extremitäten Permeabilitätsödeme wie z. B. Hüft-TEP, Knie-TEP sowie Schwellungen am Fuß, z. B. Zustand nach Sprunggelenk-Distorsion oder TEP oder andere postop. Befunde abgehandelt und die Behandlungsabläufe skizziert.
Für die Oberen Extremitäten sind es exemplarisch die Schulter-TEP sowie postop./posttraum. Befunde an der Hand-/Handgelenk-Region. Auch hier wird die Behandlungssystematik aufgezeigt und gemeinsam erarbeitet, wie erfolgreiche Ödemreduktion, eingebunden in REHA-Konzepte, in der häufigen Zeit zu verstehen ist.
Dass ergänzend dazu auch der Stellenwert einer adäquaten Kompressionstherapie besonders akzentuiert werden muss, versteht sich fast von selbst.
Wenn als Ergebnis der MLD/KPE in aller Regel deutliche Ödem-Reduktionen resultieren, darf man zuversichtlich und sicher sein, dass auch in Zukunft Verordnende sich dieser phantastischen Methode nicht entziehen werden können. Dazu allerdings bedarf es stetiger Anstrengungen der Leistungserbringer selbst.

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister und Ärzte mit einer Manuelle Lymphdrainage Ausbildung

Catering:
Seminargetränke in den Kaffeepausen

Dozent:
Günther Bringezu


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler