Kurs-Nr.: -485

Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn


Termin: 31.08.2019 (Aufbaukurs)
Unterrichtseinheiten: 10
Fortbildungspunkte: 10

€ 130,00
Mehrwertsteuerbefreit

Dieter Dorn entwickelte eine Behandlungsform zum schonenden Richten von Wirbeln und Gelenken weiter, die in der Volksmedizin ihren Ursprung hatte. Die Wirkung dieser Therapie geht jedoch weit über die Gelenke und Wirbelsäule hinaus. Sie erreicht den gesamten Menschen.
Das Besondere an dieser Methode ist die Art wie Wirbel und Gelenke gerichtet werden. Durch eine Kombination von Bewegung des Patienten durch Druck des Therapeuten werden Gelenke und Wirbel in ihre optimale Funktionseinstellung gebracht. Daumendruck des Therapeuten am Wirbel in der Ausatemphase des Patienten und dazu leichte rhythmische Pendelbewegungen der Extremitäten, führen zum Lösen von Wirbelfehlstellungen, Sehnen, Muskeln und Bänder werden geschont. Die Arbeitstechnik ist für den Therapeuten einfach zu erlernen. Sie wird vom Patienten in der Regel als äußerst angenehm empfunden und ist bei korrekter Ausführung für den Patienten völlig ungefährlich. Akute und chronische Erkrankungen des Körpers und der Psyche können mit der Wirbelsäule in Verbindung stehen und über sie behandelt werden. Auch sind Auswirkungen auf die Meridiane und den gesamten Energiehaushalt des Körpers nicht zu unterschätzen.

Die Breuss-Massage:
Die Breuss-Massage ist eine Kombination aus leichten, die Wirbelsäule streckenden und richtenden Griffen sowie eine energetische Einflussnahme auf den Körper.
Sie löst körperliche und seelische Verspannungen, entlastet die Bandscheiben und regt ihren Stoffwechsel an. Sie eignet sich hervorragend zur Kombination mit der Dorn-Therapie. Aber auch als Einzelanwendung und Relaxingmassage ist sie sehr gut einzusetzen.
Kursinhalte:

Aufbaukurs
- Kontrolle und Korrektur der Dorn-Grifftechniken aus dem Grundkurs
- Integration weiterer Grifftechniken für Becken, Schulter und Halswirbelsäule
- Demonstration der DETENSOR®-Traktions-Therapie
- Variationsmöglichkeiten der Breuss-Massage

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Dipl.-Sportlehrer, Sporttherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Masseure und med. Bademeister, Gymnastiklehrer, Fitnesstrainer, Osteopathen

Dozent:
Jürgen Sihn


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler