Kurs-Nr.: -539

Zertifizierter Mannschaftsarzt - in Zusammenarbeit mit dem DGSP


Termin: 29.06. - 06.07.2019
Unterrichtseinheiten: 56
Fortbildungspunkte: N.N.

€ 1.450,00
Mehrwertsteuerbefreit

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und dem Schleswig-Holsteintischen Sportärztebund

Kursbeschreibung:
Als bundesweit einziges Institut bieten wir sehr erfolgreich die Zusatz-Weiterbildung „Sportmedizin für Ärztinnen und Ärzte“ mit jährlich über 300 Teilnehmer an.
Auf die in diesem Kurs vermittelten Inhalte und Fähigkeiten baut der neu ins Programm aufgenommene 1-wöchige Kurs „Zertifizierter Mannschaftsarzt DGSP“ auf. Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit dem DGSP und der VBG Hamburg entwickelt und verfolgt folgende

Ziele:
Qualifikation der Teilnehmer zu Experten in der Sportmedizin
Verbesserung der sportmedizinischen Strukturen in Vereinen und Verbänden
Aufwertung des Mannschaftsarztes und der Sportmedizin im Allgemeinen
Die Teilnehmer werden bestmöglich auf eine Tätigkeit als Mannschaftsarzt im Leistungs- und Spitzensport vorbereitet, um auch den Austausch mit und unter erfolgreichen Akteuren in diesem Bereich zu fördern („MEET THE EXPERTS“).
Typische und seltene Verletzungsmuster werden in Fall-Diskussionen durchdiskutiert sowie präventive Maßnahmen und vertiefende Inhalte zu organisatorischen, versicherungsrechtlichen und leistungsfördernden Aspekten vermittelt.
Im Fokus steht bei diesem Kurs, dass der zertifizierte DGSP Mannschaftsarzt den betreuten Verein in präventiven, gesundheitsfördernden und sportorthopädischen Fragestellungen sinnvoll beraten sowie nach einer Verletzung eine schnellstmögliche Rückkehr in den Wettkampf (return to sports) gewährleisten kann.
Die teils divergierenden Interessen von Sportlern, Vereinen, Beratern und Medien sollen thematisiert und diskutiert werden.
Die Weiterbildung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die interdisziplinär, ganzheitlich und präventiv arbeiten wollen, um die Gesundheit von (Mannschafts-)Sportlern zu fördern und sich sicher in professionell aufgestellten oder aufzustellenden Vereinsstrukturen zu bewegen.

Kursinhalte:
Das Team in der Sportbetreuung – Organigramm
(Sportler, Trainer, Sportphysiotherapeut, Mannschaftsarzt)
Die Aufgaben des Mannschaftsarztes
Die Ausrüstung des Mannschaftsarztes
(Der Arztkoffer / Praxisausrüstung / mobile Diagnostik / Kooperationspartner)
Versicherungsaspekte / VBG / Rentenverfahren
Ernährung im Sport
(Nährstoffgruppen, Physiologische Grundlagen der Energiebereitstellung im Muskel, Sportartspezifische Nährstoffbedarf, Ernährung in speziellen Trainingsphasen, Elektrolythaushalt, Infusionstherapie, Infektprophylaxe, Nahrungsergänzungsmittel)
Medikamente
(Allgemein, die homöopathische Apotheke, leistungssteigernde Medikamente / Doping (NADA/WADA) – der Ablauf einer Dopingprobe)
Training motorischer Fähigkeiten zur Prävention von Verletzungen
(Allgemeine Prävention von Sportverletzungen, Athletiktraining, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination, Beweglichkeit Return to Sports)
Leistungsdiagnostik
Feldstufentest und alternative Systematiken
Ablauf und Durchführung einer Laktatmessung
Arbeiten im Nachwuchsleistungszentren
(Eingangs- und Folgeuntersuchungen – Jugend)
Gelenkinfiltrationen, WS-Injektionen, muskuläre Injektionen
(Coricoide, PRP, ACP, Homöopathika, Actovegin)
Gelenkspezifische Aspekte
(Funktionelle Anatomie und Pathomechanismen – insbesondere von Überlastungsschäden)
Sportpsychologie
Mentales Training im Sport
Typische Sportverletzungen und ihre Behandlung
(Kopfverletzungen, Wirbelsäule, Schulter, Hüftgelenk / Sportlerleiste, Muskuläre Verletzungen / Überlastungen, Sehnenverletzungen, Kniegelenk, OSG / Fuß)

Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Medizinstudium in Deutschland / Österreich / Schweiz
Abgeschlossene Zusatz-Weiterbildung Sportmedizin (240 UE gemäß Curriculum)

Unterrichtseinheiten:
56 UE (1 UE = 45 Minuten)

Fortbildungspunkte:
Werden bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein beantragt

Catering:
Seminargetränke, kleine Snacks zu den Kaffeepausen

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Burkhard Weisser, DGSP
Dr. med. Casper Grim, GOTS

Dozenten:
Namhafte Ärzte/innen und Physiotherapeuten/innen, Sportwissenschaftler und Leistungsphysiologen aus dem nationalen Spitzensport, BG-Experten, NADA Spezialisten


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler