Kurs-Nr.: -650

Spiraldynamik Einführungskurs


Termin: 26.10.2019 (Wirbelsäule)
Unterrichtseinheiten: 10
Fortbildungspunkte: 10

€ 160,00
Mehrwertsteuerbefreit

Der menschliche Körper ist ein Geniestreich der Evolution. Ein Forscherteam hat den Bauplan entschlüsselt, heute wissen wir, welche Haltungen und Bewegungen anatomisch intelligent sind und welche nicht. Spiraldynamik ist eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß.
Beinachse
Funktionelle X-Beine, Lateralisation der Patella, Knick-Senkfuß, Hallux-Valgus? Bewegungsmuster, die korrigiert werden müssen. Das spiraldynamische Konzept beleuchtet die Gesetzmäßigkeiten koordinierter Bewegung. Die anatomische Form der Knochen, Bänder und Muskeln zeigt das grundlegende Konstruktionsprinzip – die Spirale. Dies bestimmt den koordinierten Gebrauch. Bewegungskoordination lässt sich genau definieren. Verdrehte Beinachsen gelten als Ursache für degenerative Veränderungen im Kniegelenk aber auch für die Knieverletzungen. Hier setzt das spiraldynamische Konzept an. Schritt für Schritt werden Fuß, Knie- und Hüftgelenk koordiniert eingestellt, anschließend die Beinachse wieder optimal beansprucht.
Im Vordergrund steht die praktische Arbeit, die Theorie wird knapp prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können bereits am nächsten Tag bei der Arbeit umgesetzt werden.
Wirbelsäule
Die „S-Form“ der Wirbelsäule – ein Stoßdämpfer der im Laufe des Lebens immer krummer wird? Die Übergänge lumbosakral und cervicothorakal – die Schwachstellen der Wirbelsäule? Oder die Aufrichtung der Wirbelsäule, Brust und Bauch rein? Aufrichtung ist nicht statisch festgehaltene Haltung, Aufrichtung ist Dynamik im Gleichgewicht.
Spiraldynamik ist ein anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Im Verstehen des Konstruktionsprinzips der menschlichen Anatomie liegt der Schlüssel zur Definition der koordinierten Bewegung. Koordiniert ist, was anatomisch sinnvoll ist. Die Konsequenz ist, was anatomisch sinnvoll ist. Die Konsequenz beim Gehen: Beckentiefstand, Wirbelsäulenverlängerung, dreidimensionale Brustkorbverschraubung – unter Belastung auf der Standbeinseite. Und beim nächsten Schritt: eben umgekehrt; alternierende Rumpfverschraubung. Der Nutzen ist eindrücklich: Entspannung der oft geplagten Rückenmuskeln, die Gelenke bewegen sich sanft, die Ernährung des Gewebes wird angekurbelt, der Körper regeneriert sich, nichts blockiert, nichts wird festgehalten – die Grundlage für Behandlung und Prävention von Wirbelsäulenproblemen.
Der Einführungskurs vermittelt einen praxis-bezogenen Einblick in das Konzept der Spiraldynamik®. Im Vordergrund steht die Praktische Arbeit, die Theorie wird knapp und prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können bereits am nächsten Tag bei der Arbeit umgesetzt werden.

Dozent:
Ulrich Herbeck


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler