Kurs-Nr.: -594

Yog@thletik - Athletik trifft Yoga


Termin: 18.10. - 19.10.2019
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18

€ 260,00
Mehrwertsteuerbefreit

Die Kräfte des Yoga gewinnbringend nutzen: Ausgleichend und stärkend zugleich ist Yoga eine perfekte Ergänzung für Leistungs- und Freizeitsportler. Denn durch das intensive Ausüben einer spezifischen Sportart entstehen häufig Dysbalancen, die Beschwerden auslösen oder sogar zu Verletzungen führen können.
In dieser Fortbildung lernen Sie, wie durch den Einsatz von Yoga eine vorherrschende „Einseitigkeit“ ausgeglichen werden kann. Yoga bereichert jeden Sportler für seine Sportart, indem es die Beweglichkeit sowie die Stabilität insgesamt verbessert und somit eine effektive Verletzungsprophylaxe bewirkt. Darüber hinaus unterstützt die Meditation als ein Aspekt das mentale Training: Sie fördert die Konzentration und Ausgeglichenheit, was vor allem in Wettkampfsituationen von großer Bedeutung ist.
Ein zentrales Element beim Yoga ist der bewusste Umgang mit der Atmung: Durch eine verbesserte Atemtechnik, kann der Körper und damit der Sportler zum Beispiel eine Steigerung des Atemvolumens erzielen und somit besser mit Belastung umgehen.
Die Teilnehmer erwerben grundliegende Yogatechniken, ohne dass sie eine spezielle Yogalehrer-Ausbildung machen müssen. Es werden Asana-Sequenzen (Übungsfolgen), zum Beispiel zur Öffnung des Schultergürtels (Handballer, Leichtathleten, Gewichtheber) oder der Hüfte (Fußballer, Läufer) gezeigt und erarbeitet, die jeden Teilnehmer in die Lage versetzen, mit „seinen“ Sportlern zu arbeiten.
Die Fortbildung ist durch einen hohen Praxisanteil geprägt und bietet Raum für individuelle Fragestellungen sowie Austausch mit KollegInnen. Grundkenntnisse der Anatomie werden vorausgesetzt.

Kursinhalte:
Atmung: Erlernen verschiedener Atemtechniken
Verschiedene Yoga-Sequenzen
Stütz-Asanas
Balance-Asanas
Angewandte Anatomie: Ausrichtung des Körpers
Einführung in die Meditation

Zielgruppe:
Fitnesstrainer, Personal Trainer, Personal-Group Trainer, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Trainer, Übungsleiter, Vereine

Unterrichtseinheiten:
18 UE (1 UE = 45 Minuten)

Fortbildungspunkte:
18

Catering:
Seminargetränke in den Kaffeepausen

Dozent:
Lea Johanning


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Intensivkurs Heilpraktiker

18.01. - 20.01.2019 (Modul 1)

Dozent: Michael Rahnfeld

Kursort: Eckernförde

 

Manipulationstechniken an der Wirbelsäule

25.01. - 27.01.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

Faszium-Therapie Konzept

26.01. - 27.01.2019

Dozent: C. Huffmeyer / K. Jacobi

Kursort: Eckernförde

 

Untersuchungs- und Behandlungstechniken der inneren Organe - Viscerale Osteopathie

08.02. - 10.02.2019

Dozent: Christian Haermeyer

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler